Die Spielbank Berlin

Kennen Sie schon die Spielbank Berlin?

Viele WürfelDie Spielbank Berlin wurde am 1. Oktober 1975 im Europa-Center auf 3000 Quadratmetern eröffnet. 1998 ist die Spielbank zum Potsdamer Platz umgezogen und besitzt jetzt eine Fläche von 11.000 Quadratmetern auf vier Etagen. Im Casino befinden sich jetzt vier Bars, ein erstklassiges Restaurant sowie ein hauseigenes Theater, indem zahlreiche Events stattfinden. Die tägliche Besucherzahl der Spielbank Berlin beträgt ca. 2000 Gäste. Seit dem die Spielbank eröffnet wurde bis 2007 wurden Milliardenhöhe Spieleinnahmen erzielt. Am meisten profitiert davon die öffentliche Hand, weil die Spielbankabgabe in den letzten Jahren zwischen 80 und 91 Prozent des Bruttoumsatzes beträgt.
Spielautomaten werden in der Spielbank Berlin ganz groß geschrieben. Im Haupthaus am Potsdamer Platz befinden sich die Spielautomaten im Untergeschoss. Die Spielautomaten werden von Touristen, als auch von Berliner Stammgästen stark besucht, weil man bereits mit Cent-Beträgen sein Glück versuchen kann und ein Gewinn erzielen kann. Die Spielbank Berlin besitzt außer dem des Haupthauses am Potsdamer Platz auch drei Dependancen: Automatenspiel Dependance Ellipse Spandau, Automatenspiel Dependance Hasenheide und Automatenspiel Dependance Marburger Straße. Die Auszahlungsquote der Automaten bestimmt der Hersteller, indem sie in einen unveränderlichen Algorithmus programmiert wird. In der Spielbank Berlin beträgt die Auszahlungsquote zwischen 92% und 97,5%, was einen Mittelwert von 95% ergibt.

Natürlich wird ebenfalls das Spiel Roulette in der Spielbank Berlin angeboten. Der Mindesteinsatz an den Roulettetischen in der Spielbank Berlin beträgt 5€ und reicht bis zu 10,000€. Je nachdem wo man den Chip platziert, ändert sich die Gewinnwahrscheinlichkeit. Sie reicht von 2,7%, wenn man auf eine einzelne Zahl setzt bis zu 48,65% wenn man einfache Chancen ausschöpft (Wetten auf Rot/Schwarz oder auf Gerade/Ungerade).

Blackjack ist ebenfalls ein sehr beliebtes Spiel in der Spielbank Berlin. Ab dem 1. Januar 2012 organisiert die Spielbank sogar eine tägliche Promotion, dass Sie für jeden Blackjack den Sie zwischen 16 -19 Uhr erhalten ein Los erhalten. Um 19 Uhr finden dann eine Losziehung statt, bei der der erste Preis 150€, der zweite Preis 100€ und der dritte Preis 50€ beträgt. Es lohnt sich. Die durchschnittliche Auszahlungsrate für Blackjack in der Spielbank Berlin beträgt 94,3%, aber je nach Spielverhalten kann sich das ändern und sie kann bis zu 98% ansteigen.
Die Spielbank Berlin hat ein aufregenden Poker Floor. Der Pokerfloor hat schon bereits seit seiner Entstehung in 2008 die gesamte Pokerszene Berlins revolutioniert. Seit dem wird er ständig ausgebaut; Bounty-Turniere, Double Chance oder Highroller Cash Game – alles was ein Pokerherz begehren kann, können Sie hier finden. Hier finden regelmäßig tolle Turniere statt und der Veranstaltungskalender ist immer rappelvoll mit Turnieren, die unterschiedliche Buy-In Summen bieten. Zusätzlich findet die European Poker Tour als auch die Poker EM in Berlin statt, was Berlin endgültig zu der Pokerhauptstadt Deutschlands macht.